free website creation software
card_1 bietet die Möglichkeit, mit Hilfe von kleinen Programmen (Skripte) sich die Arbeit deutlich zu erleichtern. Mit Hilfe dieser Skripte lassen sich Aufgaben erledigen, für die card_1 keine direkte Lösung bereit hält. Dies können einfache, immer wieder kehrende Aufgaben sein, wie z.B. die Bestimmung einer Punkthöhe anhand einer Gradiente oder komplexe Aufgaben wie die Erstellung eines Geschwindigkeitsbandes.
Ein mögliches Einsatzgebiet ist die Generierung von Lageplanzeichnungen, insbesondere in Kombination mit Darstellung des entsprechenden Längsschnittes. card_1 bietet zwar mit der Stapelvereinbarung die Möglichkeit zur automatischen Generierung von Lageplänen, Achszeichnungen, Rasterzeichnungen und Kanallageplänen. Diese Funktion stößt hier aber dann an seine Grenzen. Mit Hilfe von Steuerlisten und Stationstabellen kann die Arbeit weitgehend automatisiert werden. Eine ausführlichere Beschreibung für die Bearbeitung eines Projektes mit Hilfe von Skripten kann hier nachgelesen werden. 

Beispiele

Die hier bereitgestellten Skripte können ohne weitere Bedingungen verwendet werden. Eine Gewährleistung für die Funktion oder korrekte Ergebnisse kann aber nicht übernommen werden. Falls Fehler festgestellt werden sollten oder Erweiterungen gewünscht werden, bitte ich um entsprechende Rückmeldung.

Punkthöhen aus Achse und Gradiente

Das Skript berechnet für einzelne Punkte oder für eine Menge von markierten Punkten eine Punkthöhe. Dazu werden die Punkte auf eine anzugebende Achse bezogen und die Höheaus einer Gradiente abgeleitet.

Punkte mitteln für Gleisachse

Das Skript berechnet auf der Grundlage von zwei Schienenpunkten die Koordinate und Höhe eines Punktes für die Gleisachse.

Blattschnitte entlang einer Achse

Das Skript erzeugt Blattschnitte gleicher Größe entlang einer Achse mit vorgegebenem maximalem Stationsabstand. Dabei wird ein mindestens freizuhaltender Randabstand (Abstand Achse zum Rand der Achszeichnung) berücksichtigt.

Zwangspunkte als Zeichnung

Das Skript dient dazu, die Berechnung von Abständen und Höhenunterschiede von Punkten für mehrere Achsen gleichzeitig durchzuführen. Dazu muss den zu berücksichtigenden Punkten die Achsnummer als Nebenattribut zugewiesen werden.

Bauwerk aus Querschnittszeichnung entlang einer Achse

Das Skript dient der Generierung eines Bauwerkes aus einem als Zeichnung vorliegenden Querschnitt entlang einer Achse mit Gradiente. Dabei werden bis zu 5 Layer als Baugruppenberücksichtigt.

Bohrpfahlwand als Bauwerk

Das Skript dient der Generierung einer Bohrpfahlwand als Bauwerk parallel zu einer Achse.Das Bauwerk umfasst dabei neben der Bohrpfahlwand auch den Kopfbalken und einGeländer.

Addresse

Manfred Weidemann
Max-Planck-Straße 14  
91217 Hersbruck
Deutschland

Kontakt

E-Mail: mweidemann@ib-weidemann.de    

Tel: +49 (0) 9151 82066

 

Links

Impressum